Hotellandschaften – Tag 2

H

Der zweite Tag in Varadeo begann für mich mit einem weiteren großen Frühstück.
Im Anschluss habe ich den Hop-on Hop-off Bus bestiegen um so auch bis in den östlichsten Teil der Halbinsel Varadero erkunden zu können. Anders als in dem Teil, in dem ich meine Unterkunft habe, reihen sich im Osten Varadeo Hotels an Hotels außer einem weiterhin traumhaften Strand, einem Yachthafen sowie einem Golfplatz gab es jedoch nicht allzu viel spannendes zu sehen, das ein häufiges Aussteigen lohnend gemacht hätte. Nichtsdestotrotz war die Fahrt als solches in dem nach oben hin offenen Bus bei strahlendem Sonnenschein ein Träumchen.

Nach gut 4 Stunden in der prallen Sonne war ich jedoch ein bisschen arg durchgebraten, weshalb ich vor meinem Strandbesuch mit Walrossübungen noch etwas Schatten und Kekse nötig hatte.
Am Strand erlebte ich badend den Sonnenuntergang bevor ich dann erschöpft in mein Bett fiel.

Über den Autor

Kommentar hinzufügen

Kategorien